1. Guts- und Ortsweine
Die Guts- und Ortsweine bilden die Basis im Sortiment der Prädikatsweingüter. Diese Weine tragen keine Lagenbezeichnung auf dem Etikett. Der Name des Weingutes oder des Ortes sowie die Qualitätsstandards der Prädikatsweingüterstehen für die hohe Qualität dieser Riesling- oder Spätburgunder-Weine.

Zurück · Weiter